Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Mit Bitcoin die Wohnungseinrichtung bei Faustmann bezahlen

Faustmann Bitcoin

Die Faustmann Möbelmanufaktur war schon immer ein Vorreiter – so auch wenn es die Einbindung von neuen und innovativen Produkten in die Unternehmensprozesse betrifft.

Zahlreiche Onlineshops bieten mittlerweile die Möglichkeit, Waren mit Kryptowährungen wie Bitcoin zu bezahlen. Die Faustmann Möbelmanufaktur geht als Unternehmen im Stationärhandel noch einen Schritt weiter und ermöglicht die Bezahlung Ihrer maßgeschneiderten Küche, handgefertigter Möbelstücke oder der kompletten Wohnungseinrichtung mit Bitcoin direkt an der Kassa.

Was ist eine Kryptowährung und was sind Bitcoins?

In den letzten zwei bis drei Jahren waren Begriffe wie Kryptowährung, Bitcoin oder auch Blockchain in aller Munde und es ist sehr viel Halbwissen zu diesem Themengebiet im Umlauf.

In einfachen Worten handelt es sich bei Kryptowährungen um digitale Währungen. Es gibt verschiedene digitale Währungen wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum. Kryptowährungen werden nicht vom Staat oder den Banken in Umlauf gebracht oder „produziert“, sondern von jenen Personen, die diese digitalen Währungen nutzen. Die Grundidee einer Kryptowährung ist ein Finanzsystem, das unabhängig von Banken oder Staaten funktioniert und von miteinander verbundenen Computern verwaltet wird. In einer Datenbank, die „Blockchain“ genannt wird, werden alle Transaktionen in diesem Netzwerk verwaltet. Kryptowährungen sind internationale Zahlungsmittel, die überall eingesetzt werden können. Vor allem bei Auslandsüberweisungen, wofür Banken sehr hohe Gebühren veranschlagen, kann bei Zahlung mit Kryptowährungen sehr viel eingespart werden.

Die bekannteste Kryptowährung ist derzeit Bitcoin, deren virtuelle Geldeinheiten als „Bitcoins“ bezeichnet werden. Bevor Bitcoins genutzt, gekauft oder für Zahlungen verwendet werden können, muss ein sogenanntes „Wallet“ – also eine virtuelle Geldtasche – installiert werden. Dieses Wallet könnte man auch als Finanz-Software bezeichnen, in der alle Transaktionen und das aktuelle Bitcoin-Vermögen gespeichert sind. Im Anschluss können über verschiedene Anbieter Bitcoins gekauft werden. Mithilfe eines privaten „Schlüssels“ besteht nun die Möglichkeit, Transaktionen zu tätigen.

Noch vor nicht allzu langer Zeit wurden Unternehmen belächelt, die die Möglichkeit boten, mit Kryptowährungen ihre Waren und Dienstleistungen zu bezahlen. Mittlerweile gibt es immer mehr Onlineunternehmen, die Kryptowährungen akzeptieren. So lässt sich mancherorts schon eine Pizza vom Lieferdienst mit Bitcoins bezahlen.

Wie funktioniert die Bezahlung mit Bitcoin in der Faustmann Möbelmanufaktur?

Für die technische Umsetzung der Bezahlung mit Bitcoins bei der Faustmann Möbelmanufaktur zeichnet sich Coinfinity verantwortlich, der Technologie-Dienstleister und Bitcoin-Broker der ersten Stunde. Coinfinity entwickelt Produkte rund um Bitcoin und nahm im Jahr 2014 den ersten Bitcoin-Automaten in Betrieb.

An der Kassa der Faustmann Möbelmanufaktur Filialen scannt der Mitarbeiter die Bitcoin-Adresse des Kunden. Durch eine manuelle Bestätigung auf der Bezahl-App von Coinfinity durch den Mitarbeiter werden die Bitcoins von Coinfinity innerhalb von maximal einer halben Stunde in Euro gewechselt.

Wir sind stolz darauf, als eines der ersten Unternehmen im österreichischen Stationärhandel unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Waren sowohl mit konventionellen als auch mit alternativen Zahlungsmitteln zu bezahlen.

FAUSTMANN WOHN- UND KÜCHENSTUDIOS

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 10 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Scroll Up