Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Die Wahl zum Kopf des Jahres – Erwin Faustmann zählt auf Ihre Stimme

Die „Kleine Zeitung“ ist auf der Suche nach den Helden der Ost- und Südoststeiermark und kürt die „Köpfe des Jahres“. Zum ersten Mal konnten auch Leser und Leserinnen Vorschläge einreichen und wir freuen uns, dass Erwin Faustmann es unter die Top Fünf Finalisten in der Kategorie Wirtschaft & Forschung geschafft hat!

Erwin Faustmann

Vom Ein-Mann-Betrieb zur Möbelmanufaktur mit 120 Mitarbeitern hat Erwin Faustmann stets seinen Weg verfolgt und ist seinem hohen Qualitätsanspruch treu geblieben. Sechs Millionen Euro hat er in die Produktion investiert und die Faustmann Möbelmanufaktur zählt damit zu einem wichtigsten Arbeitgeber der Region.

Regionalität und lokale Einflüsse haben in der Möbelmanufaktur einen hohen Stellenwert. So werden alte Handwerkstraditionen und -techniken verwendet und das Wissen um den Werkstoff Holz wird an die neue Generation von Tischlereifacharbeitern im Rahmen der Lehre weitergegeben. Wir finden, dass dieser Einsatz für die Region sehr wertvoll ist und das Erwin Faustmann die „Kopf des Jahres“ Auszeichnung mehr als verdient hat.

Geben Sie Erwin Faustmann Ihre Stimme bei der „Kopf des Jahres“ Wahl! Bis 31. Dezember können Sie per Stimmzettel oder online abstimmen. In jeder Kategorie kann online einmal pro Tag abgestimmt werden.

Wir freuen uns über jede Stimme für Erwin Faustmann!

Scroll Up