Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Homeoffice einrichten:

Tipps für den Arbeitsplatz in der Wohnung

Homeoffice einrichten

Immer mehr Menschen, die eine Bürotätigkeit ausüben, erhalten die Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten. Zudem gibt es auch im Privatleben einige Tätigkeiten, die einen angenehmen Büroarbeitsplatz im eigenen Heim erfordern.

Mit diesen Einrichtungstipps wird das Homeoffice zum clever eingerichteten Arbeitsplatz in der eigenen Wohnung.

Homeoffice einrichten

Den richtigen Platz für das Homeoffice finden

Im Idealfall befindet sich das Homeoffice in einem eigenen abgetrennten Raum. Die Abtrennung ist besonders wichtig, wenn in der Wohnung mehrere Menschen zusammenleben. Um konzentriert arbeiten zu können, ist Ablenkung durch Lärm oder Mitbewohner nicht förderlich.

Falls ein eigener Raum für das Homeoffice nicht vorhanden ist, eignet sich auch ein lichtdurchfluteter Bereich im Wohn- oder Schlafzimmer, der beispielsweise durch ein großes Bücherregal vom Wohnbereich abgetrennt wird. Das Schlafzimmer mag auf den ersten Blick ungeeignet erscheinen, aber man ist weniger Ablenkungen ausgesetzt als im Wohnzimmer.

Ein „Bitte nicht stören“-Schild an der Homeoffice-Tür oder am Bücherregal signalisiert der Familie oder Mitbewohnern, dass gerade konzentriert gearbeitet wird.

Homeoffice einrichten

Der passende Bürostuhl für den Schreibtisch

Um Rückenschmerzen beim Arbeiten zu vermeiden ist der richtige Bürostuhl im Homeoffice unerlässlich. Wer auf einen klassischen Bürostuhl verzichten möchte findet passende dezente Modelle und Designerbürostühle, die kleiner und eleganter sind.

Bürostuhl und Schreibtisch müssen in Bezug auf die Höhe aufeinander abgestimmt werden. Die Größe der Person, die den Schreibtisch benutzen wird, muss ebenfalls berücksichtigt werden, damit eine ergonomische Sitzposition gewährleistet wird.

Homeoffice einrichten

Genügend Stauraum einplanen

Schreibtische werden gerne als Ablage für Post, Kataloge, Fotobücher und andere Gegenstände genutzt, sodass mit der Zeit der Platz zum Arbeiten immer kleiner wird. Bei der Homeoffice-Einrichtung sollte unbedingt auf genügend Stauraum geachtet werden.

Kleine Ablagen eignen sich perfekt, um Briefe und Unterlagen zu sammeln, die noch bearbeitet werden müssen. Ein Schrank, in dem Ordner und große Büroutensilien aufbewahrt werden können, verhindert das Chaos am Schreibtisch und lässt das Homeoffice ordentlich wirken. Kleine Schubladen direkt am Schreibtisch eignen sich für Druckerpapier, Notizzettel und Stifte.

Homeoffice einrichten

Die richtige Beleuchtung im Homeoffice

Damit das Arbeiten zuhause Spaß macht, sollte sich der Schreibtisch an einem möglichst hellen Ort mit viel Tageslicht befinden und nicht in einer dunklen Ecke. Ist dies nicht möglich, muss der Arbeitsplatz mit der richtigen Beleuchtung ausgestattet werden. Unzureichende Beleuchtung belastet die Augen und kann zu Kopfschmerzen führen. Zusätzlich zur Deckenleuchte, die den gesamten Raum ausleuchtet, sollte eine LED-Lampe mit Gelenkarm am Schreibtisch angebracht werden, mit der selektiv beleuchtet werden kann. So kann selbst ausgewählt werden, ob beispielsweise ein bestimmtes Schriftstück ausgeleuchtet wird.

Bei starker Sonneneinstrahlung müssen Jalousien oder Plissees am Fenster angebracht werden, um nicht geblendet zu werden. Idealerweise wird der Bildschirmmonitor oder Laptop vom Fenster abgewandt positioniert.

Homeoffice einrichten

Die richtige Dekoration im Homeoffice

Mit ein paar Pflanzen und der richtigen Dekoration wird das Homeoffice wohnlicher, denn schließlich arbeitet man lieber in einem angenehmen Umfeld mit Wohlfühlfaktor. Wenn sich das Homeoffice in einem Raum befindet, der noch anders genutzt wird, sollten die Farbkonzepte von beiden Bereichen aufeinander abgestimmt werden, damit der Raum nicht unruhig wirkt.

Weiß sowie pastellige Farbtöne wirken ruhiger für das Auge und sorgen für wenig Ablenkung.


Die Faustmann Möbelmanufaktur


Weitere interessante Beiträge aus unserem Magazin:


Hier geht's zum Faustmann Abverkaufsbereich

 

FAUSTMANN WOHN- UND KÜCHENSTUDIOS

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 10 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Scroll Up