Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Materialkunde:
Die Eiche

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Die Eigenschaften von Eichenholz

Die Eiche wächst sowohl in Nordamerika, in Teilen Asiens sowie in Europa. Eichenbäume findet man beispielsweise in Parkanlagen, großen Gärten oder in Laub- und Mischwäldern. Die Bäume werden ungefähr 20 bis 50 Meter hoch und können sehr alt werden. Ein besonderes Kennzeichen von Eichenbäumen ist die große, ausladende Krone.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

In Mitteleuropa ist die Eiche sehr beliebt in der Holzindustrie und wird aufgrund ihrer Eigenschaften in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Da es sich um ein heimisches Holz handelt, ist die Umweltbilanz des Eichenholzes sehr gut.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Verarbeitet wird ausschließlich das Kernholz der Eiche, dessen Farbspektrum vom gelblichen Braun bis hin zum gräulichen Gelb reicht. Bei der Trocknung des Holzes wird der helle Ton des Baumstamms oftmals dunkel. Die Jahresringe des Baumstamms sind gut erkennbar und das Eichenholz weist eine feine Maserung auf. Das Splintholz, das das Kernholz umgibt, ist nicht haltbar und findet daher keine Verwendung bei der Fertigung von Möbelstücken.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Die Nutzung der Eiche im Möbelbau

Eichenholz war für einige Jahre nicht mehr Trend, da oftmals schwere Möbel in „Eiche rustikal“ aus den 60er- und 70er-Jahren damit in Verbindung gebracht wurden. Mittlerweile ist die Eiche wieder im Beliebtheitsgrad gestiegen, denn aus dem hochwertigen Holz lassen sich moderne, hochwertige Möbel und robuste Parkettböden fertigen. Es handelt sich um ein festes Hartholz, das sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet wird und sich für den Bau von Möbeln ausgezeichnet eignet. Das Eichenholz verzieht kaum, neigt aber zur Bildung von Rissen.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Im Möbelbau wird Eiche in verschiedenen Beiztönen angeboten, weshalb das Holz sehr unterschiedlich aussehen kann und eine große Farbauswahl möglich ist. Bei der Bearbeitung mit Holzbeize bleibt die natürlich Maserung sichtbar, es ändert sich lediglich der Farbton.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Bei der Bearbeitung von Eichenholz muss beachtet werden, dass die Gerbstoffe im Holz auf Metalle wie Nägel reagieren und sich das Holz durch den entstehenden Rost verfärbt.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Doch nicht nur im Möbelbau wird Eichenholz verwendet, sondern auch bei der Herstellung von Wein, Whisky oder anderen Spirituosen. Das Holz der Eichenfässer, in denen Wein oder Spirituosen gelagert werden, gibt einen ganz besonderen Geschmack ab, der von Kennern geschätzt wird. Außerdem ist Eichenholz äußerst unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und eignet sich deshalb nicht nur für die Lagerung und Reifung von Whisky, sondern auch für den Außenbereich von Häusern zum Beispiel für Gartenmöbel und Zäune oder im Fachwerkbau. Bei der Verwendung im Außenbereich kann Eichenholz sogar unbehandelt bleiben, da es sehr viel weniger aufquillt als das Holz von Fichte, Kiefer oder Buche. Früher wurde Eichenholz auch im Schiffsbau verwendet.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Außerdem wird das harte Holz der Eiche für den Bau von Türen, Fenster, Treppen, Verkleidungen und für die Erzeugung von Parkettholz verwendet.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Auch als Brennholz wird Eichenholz eingesetzt, da es über hervorragende Heizwerte verfügt und besonders lange brennt.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

Pflegehinweise für Eichenholz

Eichenholz ist robust, lange haltbar und zeichnet sich durch seine hohe Resistenz gegenüber Pilzen und Insekten aus. Das Holz der Eiche nimmt Holzschutzmittel gut auf und ist mit der entsprechenden Sorgfalt für viele Jahre haltbar. Möbel aus Eichenholz können mit einem leicht feuchten Lappen oder Staubtuch gereinigt werden. Gewachste oder geölte Möbel und Oberflächen sollten jährlich mit der entsprechenden Pflege behandelt werden.

Materialkunde Eiche: Die Eigenschaften von Eichenholz

In der Tischlerei muss beim Bearbeiten von Eichenholz auf eine gute Absaugung geachtet werden, da der Staub des Holzes zu allergischen Reaktionen nach dem Einatmen führen kann.

Bildnachweis:
©Oleksandr Stepanchuk – shutterstock.com, ©InspiringMoments – shutterstock.com, ©captureandcompose – shutterstock.com

 

 

 


Weitere interessante Beiträge aus unserem Faustmann-Magazin:


Die Faustmann Möbelmanufaktur


Die Faustmann Wohn- und Küchenstudios

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns in einem unserer 7 Wohn- und Küchenstudios in Graz (2x), Hartberg, Gleisdorf, Mattersburg, Klagenfurt und Villach! Lassen Sie sich inpsirieren!

Scroll Up