Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Einblick in die Faustmann Möbelmanufaktur:

Lehre mit Zukunft

Faustmann Tischler Tischlerei Lehrling

Die Faustmann Möbelmanufaktur zählt zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Region und wir sehen uns in der Verantwortung, unser Wissen über Möbelbau und Holzkunde an die nächste Generation weiterzugeben.

Im Moment bilden wir in unserem Betrieb neun Lehrlinge in drei verschiedenen Lehrberufen aus. Nach Abschluss ihrer Lehrzeit werden diese über ein umfangreiches Wissen und ausgezeichnete handwerkliche Fähigkeiten verfügen.

In diesem Beitrag möchten wir einen Einblick in die Lehrberufe geben, die wir ausbilden, und stellen drei Lehrlinge vor, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei uns gestartet haben.

Faustmann Tischler Tischlerei Lehrling

Der Lehrberuf Tischler/-in ist mit einer Lehrzeit von drei Jahren bemessen. Nach zwei Jahren können die Lehrlinge wählen, ob sie diesen Lehrberuf fortsetzen möchten oder noch ein viertes Lehrjahr anhängen, um als TischlertechnikerIn ausgebildet zu werden. Zusätzlich zur Arbeit in der Tischlerei arbeiten die Tischlertechnik-Lehrlinge noch in unserer Planungsabteilung und runden ihre Fähigkeiten an der CNC-Maschine ab. Mit diesem umfangreichen Know-how stehen unseren Lehrlinge alle Türen bei der Faustmann Möbelmanufaktur offen!

Faustmann Tischler Tischlerei Lehrling

Neben Tischlerei und Tischlertechnik bilden wir Lehrlinge als EinrichtungsberaterIn aus, die nach ihrer Ausbildung in unseren Faustmann Studios an vielen Standorten in Österreich tätig sein können. Dort beraten sie Kunden zu unserem Sortiment und planen Einrichtungskonzepte für Privathaushalte und Unternehmen.

Die Zukunftsaussichten in diesem Bereich sind hervorragend und mit unseren Faustmann Manufaktur Studios bieten wir viele Jobperspektiven im eigenen Unternehmen.

Neben Tischlerei und Tischlertechnik bilden wir Lehrlinge als EinrichtungsberaterIn aus, die nach ihrer Ausbildung in unseren Faustmann Studios an vielen Standorten in Österreich tätig sein können. Dort beraten sie Kunden zu unserem Sortiment und planen Einrichtungskonzepte für Privathaushalte und Unternehmen. Die Zukunftsaussichten in diesem Bereich sind hervorragend und mit unseren Faustmann Manufaktur Studios bieten wir viele Jobperspektiven im eigenen Unternehmen.

Das sagen unsere Lehrlinge über ihre Ausbildung

Lars, Vin und Justin haben in diesem Sommer ihre Lehre in der Faustmann Möbelmanufaktur begonnen und wir haben sie gefragt, was sie dazu bewogen hat, diesen Ausbildungsweg einzuschlagen.

Faustmann Tischler Tischlerei Lehrling

Lars, 15 Jahre, Lehrling Tischlerei

Ich wollte mein Hobby zum Beruf machen. In den letzten Jahren habe ich in meiner Freizeit sehr gerne mit Holz gearbeitet und Pläne für meine Werkstücke gezeichnet, um diese nachzubauen. Meine Werklehrerin hat mich auf die Faustmann Möbelmanufaktur aufmerksam gemacht. Ich habe drei Schnuppertage dort verbracht und mich im Anschluss für eine Lehrstelle beworben und habe eine Zusage erhalten.

Von der Lehrzeit erwarte ich mir, dass ich lerne, wie ich selbständig Möbel bauen kann – vom Stück Holz zum fertigen Möbelstück. Außerdem freue ich mich schon auf die Möglichkeit an verschiedenen Maschinen zu arbeiten und bei der Montage zu lernen, wie man die Möbel aufbaut.

Justin, 15 Jahre, Lehrling Tischlerei

Ich arbeite gerne mit Holz und will in Zukunft eigene Möbel bauen. Ich kenne die Faustmann Möbelmanufaktur seit längerem, weil ich öfter am Werk vorbeigefahren bin und mich dann dafür interessiert habe, was der Betrieb herstellt. Ich habe eine Woche in der Möbelmanufaktur geschnuppert und mich dann für eine Lehrstelle in der Tischlerei beworben und mich sehr über die Zusage gefreut.

Ich kann es kaum erwarten viel zu lernen, um dann eigene Möbel bauen zu können.

Vin, 15 Jahre, Lehrling Tischlerei

Schon seit ich klein bin wollte ich Tischler werden, es ist mein absoluter Traumberuf. In meiner Schule bin ich auf die Lehrstellen in der Faustmann Möbelmanufaktur aufmerksam geworden und habe mich für die Lehrstelle in der Tischlerei beworben.

Von meiner Lehrzeit erwarte ich mir, dass ich sehr viel lerne und ganz besonders freue ich mich zu erfahren, wie man aus einem Stück Holz ein fertiges Möbelstück baut.

Du möchtest ebenfalls eine Lehre in der Faustmann Möbelmanufaktur als TischlerIn, TischlereitechnikerIn oder EinrichtungsberaterIn absolvieren?

Dann bewirb dich jetzt für ein Schnupperpraktikum in unserem Betrieb oder gleich für eine Lehrstelle.

Lehrberufe mit Zukunft in der Faustmann Möbelmanufaktur


Die Faustmann Möbelmanufaktur


Weitere interessante Beiträge aus unserem Magazin:


Hier geht's zum Faustmann Abverkaufsbereich

 

FAUSTMANN WOHN- UND KÜCHENSTUDIOS

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 10 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Scroll Up