Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Die richtige Position für den Fernseher finden

Position für den Fernseher

Bei der Wohnzimmereinrichtung spielt er in vielen Haushalten die Hauptrolle: der Fernseher! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das TV-Gerät zu positionieren oder an der Wand anzubringen, jedoch sollten dabei einige Punkte beachtet werden, um den richtigen Platz zu finden. Schließlich soll kein Fernsehabend mit einer Genickstarre oder schmerzenden Augen enden.

Den Fernseher richtig zum Fenster positionieren

Bevor die Sitzgruppe und der Fernseher positioniert werden, gilt es den richtigen Platz im Raum zu finden. Ein handgezeichneter Plan hilft dabei enorm.

Wohnzimmer verfügen in der Regel über mehrere Fenster und möglicherweise auch noch über eine Balkon- oder Terrassentüre. Um ein optimales Fernseherlebnis zu erzielen, darf möglichst kein Tageslicht direkt auf den Fernseher scheinen, damit es keine Reflektionen gibt und das Bild beeinträchtigt wird. Das Fernsehgerät sollte auch möglichst nicht direkt neben ein Fenster gestellt werden, da auch diese Position für das Auge nicht angenehm ist, sobald die Sonne durchs Fenster scheint.

Im Idealfall wird der Fernseher im rechten Winkel zum Fenster positioniert – unter der Voraussetzung, dass der Strom- und Fernsehanschluss dies ermöglichen oder einfach versetzt werden können. Ist die Position des Fernsehers durch Sonnenlichteinfall beeinträchtigt, sorgen Jalousien oder Plissees für Abhilfe. Plissees können individuell am Fenster verstellt werden, sodass der Raum dadurch nicht komplett verdunkelt wird.

Hinweis: Die Sonneneinstrahlung verändert sich je nach Jahreszeit und muss bei der Platzwahl berücksichtigt werden. Ein im Winter positionierter Fernseher kann während der Sommermonate ganz anders von der Sonne angestrahlt werden.

Position für den Fernseher

Der richtige Abstand zum Fernseher

Fernseher sind in den letzten Jahrzehnten immer größer geworden und mittlerweile sind Bildschirmdiagonalen von bis zu zwei Metern keine Seltenheit mehr. Dieser Faktor muss allerdings beim richtigen Abstand zum Fernseher beachtet werden. Als Faustregel gilt: die Bildschirmdiagonale mal drei. Bei einer Bildschirmdiagonale von zwei Metern müsste sich die Sitzgelegenheit also sechs Meter entfernt vom TV-Gerät befinden. Beim Kauf eines neuen Fernsehgeräts gilt also nicht das Motto „größer gleich besser“. Die Größe des Fernsehers muss zum Wohnzimmer passen.

Position für den Fernseher

Die richtige Höhe für den Fernseher

Nicht nur der richtige Abstand zum Fernseher sondern auch die Höhe, in welcher der Fernseher angebracht wird, ist wichtig für ein gutes Fernseherlebnis. Der Fernseher soll weder zu hoch noch zu tief stehen. Auch für die Höhe gibt es wieder eine Norm, an der man sich orientieren kann: die Unterkante des Fernsehers soll etwa auf Augenhöhe der sitzenden Personen angebracht werden. Als Richtwert gilt hier der Abstand zum Boden von ungefähr einem Meter.

Beträgt der Abstand zum Fernseher mehr als die dreifache Bildschirmdiagonale kann das Gerät auch etwas höher angebracht werden. Eine zu tiefe Position gilt es zu vermeiden, da dies zu unangenehmen Nackenschmerzen führen kann.

Einige Wandhalterungen für Fernsehgeräte ermöglichen es, den Bildschirm zu neigen oder nach rechts und links auszurichten. Damit kann die Höhe des Fernsehgerätes adaptiert werden, wenn die bisherige Sitzgelegenheit ausgetauscht wird und sich damit die Sitzhöhe verändert.

Wenn der Fernseher mit einem Soundsystem verbunden ist oder über ein integriertes Soundsystem verfügt, sollten die Lautsprecher ungefähr zwei bis zweieinhalb Meter entfernt sein, um ein optimales Sounderlebnis zu erzielen.

Position für den Fernseher

Die Einrichtungsberater in den Faustmann Studios wissen ganz genau, wie ein Wohnzimmer geplant werden muss, damit jedes Möbelstück und auch das Fernsehgerät am richtigen Platz steht. Durch die individuelle Maßanfertigung der Möbel kann nicht nur der Platz im Wohnzimmer optimal ausgenutzt werden, sondern genau nach Kundenwunsch und Einrichtungsstil geplant und produziert werden.

Bild: ©Vasyl-Shulga – shutterstock.com


Weitere interessante Beiträge aus unserem Magazin:


Die Faustmann Möbelmanufaktur


Hier geht's zum Faustmann Abverkaufsbereich

 

FAUSTMANN WOHN- UND KÜCHENSTUDIOS

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 10 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Scroll Up