Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Eiche trifft Anthrazit: Die modern-gemütliche Ausstattung der Chalets St. Lambrecht

Chalets St. Lambrecht

Der Begriff „Chalet“ stammt aus dem Französischen und bezeichnete ursprünglich eine Sennhütte. Im heutigen Sprachgebrauch werden als Chalets Ferienhäuser im Alpenraum bezeichnet, die vor allem durch ihre Gemütlichkeit und vielfach auch durch luxuriöse Ausstattung punkten. Als Materialien für den Bau und die Einrichtung werden zum großen Teil naturnahe Materialien wie Holz sowie Stein und Stoffe wie Loden oder Leinen verwendet.

Das Team der Faustmann Möbelmanufaktur unter der Projektleitung von Alexander Nussbaumer durfte dieses Chalet in St. Lambrecht in der Steiermark ausstatten. Neben den Möbeln, die aus der Faustmann Manufaktur stammen, hat das Projektteam in Zusammenarbeit mit Partnerfirmen auch die Lichtgestaltung sowie die professionelle Ausstattung mit Heimtextilien und Küchenaccessoires übernommen.

Chalets St. Lambrecht

Der Eingangsbereich des Chalets

Für die aus Holz gefertigten Teile wurde „Eiche furniert, astig und rissig, geknittet“ ausgewählt. Im Eingangsbereich rund um die Sitznische in mattem anthrazitgrau bieten Schränke genügend Stauraum. Die Rückwand der Sitznische hebt sich wegen ihrer Ausführung in Holz von den anthrazitfarbenen Schränken und den farblich dazupassenden Mantelhaken ab.
Die Trittstufen der Treppe in den ersten Stock passen perfekt zum Handlauf – beides wurde in Eiche massiv gefertigt.

Chalets St. Lambrecht

Der Wohnbereich des Chalets

Der lichtdurchflutete Wohnbereich ist das wahre Highlight des Chalets. Die modernen, schwarzen Wandregale bilden einen perfekten optischen Kontrast zur Holzwand, die mit dem gleichen Parkett wie der Boden belegt wurde. Das Eichenholz lässt den Raum wohnlich und gemütlich wirken.

Chalets St. Lambrecht

Die Decke des gesamten Raumes verfügt über eine Stuckleiste, im Fensterbereich ist darin die Karniese gekonnt integriert. Die bequemen Relaxsessel des italienischen Unternehmens Gyform verleihen dem Raum Stil. Ein ausziehbares Sofa dient im Chalet als zusätzlicher Schlafplatz.

Chalets St. Lambrecht

Vom Wohnraum geht man direkt in die durch ein Parsol-Glasportal vom Wohnbereich getrennte Sauna. Der Saunabereich ist komplett aus der Faustmann Möbelmanufaktur. An den Wänden verwendeten wir Saunaholz mit einer Hemlock-Deckschicht, während die Saunabank aus Ayous-Saunalatten gebaut ist. Der Saunabereich – ausgestattet mit einem Audiosystem und passenden Feuchtraum-Lautsprechern – und der Saunaofen sowie die intelligente Steuerung runden diesen hochwertigen Wellnessbereich ab.

Chalets St. Lambrecht

Das Badezimmer und der Schlafbereich des Chalets

Die Waschtischplatte mit gehakter Waldsaumkante ist der Blickfänger des Badezimmers. Der darunter liegende Unterschrank mit Auszug und einem offenen Regal wurde hängend an der Wand befestigt und schafft mit seiner dunklen Farbe einen perfekten Kontrast zur Waschtischplatte. In den drei Metallregalen können Kosmetikartikel verstaut werden, für das richtige Licht sorgt eine LED-Beleuchtung am großen Spiegel.

Chalets St. Lambrecht

Das Farbkonzept wurde im Schlafzimmer fortgesetzt. Der Bettrahmen aus Holz mit rückspringendem Bettsockel wirkt luftig und zugleich elegant. Tapezierte Paneele an der Wand hinter dem Bett verleihen dem Raum einen luxuriösen Touch. Ein besonderes Highlight sind die Nachttische aus massiven Eichen-Baumstämmen. Den Kontrast dazu bilden edle und moderne Hängeleuchten über dem Nachttisch. Die Schalter und Steckdosen im gesamten Raum sind in Anthrazit.

Ein Schreibtisch mit Hocker, eine Tagesgarderobe sowie ein großzügiger Kleiderschrank finden im Schlafzimmer ebenfalls ihren Platz.

Chalets St. Lambrecht

Der Essbereich und die Küche des Chalets

Für den Essbereich wählten wir einen quadratischen Tisch, sodass an jeder Seite zwei Personen nebeneinander Platz finden – das bildet eine gute Basis für Gespräche am Tisch. Die Eckbank verfügt über eine tapezierte Sitzfläche und Rücklehne in Echtleder. Auch die Stühle sind mit Echtleder tapeziert.

Ein Effektkamin verleiht diesem Raum eine gemütliche Stimmung – daneben lässt es sich angenehm auf dem Relaxsessel mit Hocker entspannen. Als Beistell- und Ablagetisch dient der Baumstamm einer Eiche.

Chalets St. Lambrecht

Bei der Küche handelt es sich um eine Faustmann-Einbauküche in „Lavagrau matt lackiert“ mit grifflosen Tip-On Fronten. Die schwarze Mikrowelle aus dem Hause Miele fügt sich gut in das Küchenbild ein. Ein schwarzer Weinkühlschrank – ebenfalls von Miele – ist in die Insel eingebaut. Die Arbeitsplatte der Küche und auch die Rückwand wurden in Granit Nero Assoluto geledert ausgeführt. Die Barplatte aus Massivholz bildet das optische Highlight dieser Faustmann Küche.

Ihr Ansprechpartner für dieses Projekt:

Faustmann Klagenfurt
Alexander Nußbaumer
Einrichtungsberater

Faustmann Wohn- und Küchenstudios

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 9 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Die Faustmann Manufaktur

Ein sicheres Gespür für Design und Qualität, verbunden mit profundem Wissen und langjähriger Erfahrung ermöglichen uns, für Sie Maßmöbel der besonderen Art zu entwickeln. Wir setzen dabei bewusst auf die Kombination handgefertigter Produktionsschritte mit modernster Technik. Die daraus entstehende Synthese bildet die Grundlage, wenn es um perfekte Verarbeitung und die Realisierung von individuellen Möbelstücken geht.

Zur Manufaktur

Scroll Up