Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Inneneinrichtung für das „Johann“ in Hartberg – Entwurf, Planung und Ausführung vom Faustmann Team

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Hereinkommen & Wohlfühlen! Das ist das Konzept von „Johann“, das Café, Bistro, Wirtshaus und Shop unter einem Dach vereint. Das „Johann“ befindet sich an der A2 beim Exit Hartberg und ist ein beliebter Treffpunkt für Feinschmecker, Early Birds und Nachtschwärmer, denn das „Johann“ öffnet täglich um 05:00 morgens und schließt um 24:00 Uhr. Im Restaurant werden Gäste mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt und im Shop kann der Lebensmitteleinkauf getätigt werden. Ganz besonders viel Wert legt man im „Johann“ auf die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten.

Das Team der Faustmann Möbelmanufaktur hat die komplette Inneneinrichtung des „Johann“ entworfen, geplant und in der Manufaktur gefertigt. Sämtliche Tapezierarbeiten wurden von den Tapezierern des Faustmann Teams ausgeführt.

 

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Der Projektablauf

Nach Erhalt des Einreichplans hat das Faustmann Team die Planung der Innenarchitektur mit 3D-Visualisierungen erstellt, gleichzeitig werden in diesem Arbeitsschritt ebenso die Farben und Materialien definiert. 3D-Visualisierungen ermöglichen es, dass sich die Auftraggeber jedes Detail aus verschiedenen Perspektiven ansehen können und der Plan nicht nur am „Papier“ besteht. Mit der Visualisierungssoftware können Materialien und Farben im Handumdrehen ausgewechselt werden, sodass man als Auftraggeber die Möglichkeit hat, mehrere Varianten miteinander zu vergleichen.

Nach der Abnahme der Visualisierung und dem Nehmen der Naturmaße erfolgt die Detailplanung, sodass im Anschluss mit der Fertigung in der Werkstatt begonnen werden kann. Die Montage erfolgt durch das Faustmann Montage-Team, das finale Anpassungen direkt vor Ort vornehmen kann.

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur
Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Die Projektdetails

Das „Johann“ in Hartberg besteht aus einem Shop und mehreren Gastronomie-Bereichen, die sich alle unter einem Dach befinden.

 

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Der Shop

Für den Shop wurden Regale in Eiche kombiniert mit Anthrazit ausgeführt und die Wand an den Kühlschränken ist mit Altholz verkleidet. Für die Front des Verkaufspults wurden Massivholzleisten mit Abstand aneinandergereiht, darüber ist eine Platte der „Dekton Tech collection“ in der Ausführung „Keon“ angebracht. Der Betonlook dieser Platte verleiht diesem Bereich eine urbane und industrielle Note. Für den Verkauf von Snacks wurden Aufsatzvitrinen gefertigt – im hinteren Bereich befinden sich Brotregale für die Aufbewahrung von Gebäck und Brotlaiben.

 

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Die Bar

Das Verkaufspult des Shops ist mit der Barfront verbunden und L-förmig ausgerichtet. Aufgestellte Holzleisten markieren die sichtbare Trennung von Bar und Verkaufspult. Eine Barplatte aus Eiche massiv setzt sich optisch gut von der hell lackierten Barfront ab, welche im selben Look wie die Rahmenfronten gestaltet wurde.

Über dem Barbereich an der abgehängten Decke mit Altholz bietet sich auf „schwebenden“ Metallregalen Platz für Deko und Gläser. Für die Wand hinter der Bar wurden Platten mit Nieten verwendet – davor sind indirekt beleuchtete Metallregale angebracht. An der Stirnseite der Bar nehmen Gäste auf einer Barbank Platz, an der langen Barseite befinden sich elegante, gemütliche Barhocker.

Die Sitzbereiche im „Johann“

Die Alm

Im rustikal designten Bereich der „Alm“ lädt ein großer Stammtisch mit traditionellem Holzuntergestell zum Sitzen ein – für die Beleuchtung des Stammtisches sorgt ein imposanter Luster. Rund um den Stammtisch bieten sich einige Hochbänke und Stehtische zum Verweilen an.

 

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Das Wirtshaus

Gemütlich wird es im sogenannten „Wirtshaus“. Leicht versteckt hinter der Bibliothek befindet sich dieser in Fichte massiv gestaltete Bereich. Hier wurde dem Namen entsprechend viel Wert auf Tradition gelegt – dafür sorgen Holzverkleidungen mit integrierten Fenstern, gestaltet mit vielen liebevollen Details und rustikalen Beschlägen. Eines der Fenster gewährt exklusiv einen Blick in die Bibliothek. Die massiven Rücklehnen der Sitzbänke sind durch gemütliche Sitzflächen ergänzt, ausgeführt in tapeziertem Loden. Passend zum Design des Wirtshauses sind die Sessel aus Fichte massiv.

 

Cafe Bistro Restaurant Johann Faustmann Möbelmanufaktur

Die Bibliothek

Die Bibliothek bildet das Herzstück des „Johann“ und befindet sich aus genau diesem Grund auch etwas erhöht auf einem Podest. Den Eingang zur Bibliothek markieren zwei außergewöhnliche Weinregale, die rechts und links vom Eingang der Warenpräsentation dienen.
Die Altholzwand der Bibliothek zieren Bilder der Stadt Hartberg, sowohl rostige Metallrahmen als auch Wandleuchten verleihen zusätzlich einen tollen Akzent. Die Bücherregale, bestückt mit den verschiedensten Dekorationen, bieten teilweise Platz zum Durchschauen in die jeweils anderen Bereiche. Gemütlich lesen lässt es sich in den blauen und roten Ohrenbänken, die von den Tapezierern der Faustmann Möbelmanufaktur bezogen wurden.

 

Das Herren-WC

Das Herren-WC wurde im Stil einer alten Greisslerei eingerichtet. Als Unterschrank für die Waschbecken dient ein alter Schrank – der Spiegelschrank mit kleinen Türchen links und rechts und den dazu passenden rustikalen Lampen ist ein echter Eyecatcher.
Die Trennwände zwischen den einzelnen Toiletten sind mit Regalen und Türen mit Sprossen ausgeführt. Zur Dekoration dient ein Regal mit antiken Gegenständen und ein stilvoll restaurierter Apothekerschrank.

 

Das Damen-WC

Bühne frei für das Damen-WC im „Johann“! Tapezierte Wände und ein großer Spiegel mit Goldrahmen im Eingangsbereich verleihen dem Damen-WC einen Hauch von Luxus. Der elegante Waschtisch und die dahinter angebrachten Spiegel mit Glühbirnen-Beleuchtungen lassen diesen Bereich wie ein echtes Filmset wirken! Die einzelnen WCs wurden ganz individuell gestaltet, verschiedene Wandbeklebungen lassen die weiblichen Gäste beispielsweise auf einem Thron oder in einem Filmset wiederfinden. Ein ungewöhnliches Highlight im „Johann“ ist das Freundinnen-WC, denn hier befinden sich zwei WCs in einem Raum.


Bilder: ©ELVTE

Ihr Ansprechpartner für dieses Projekt:

Ing. Martin Fuchs
Einrichtungsberater & Projektleiter

Faustmann Wohn- und Küchenstudios

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns ein einem unserer 8 Wohn- und Küchenstudios und lassen Sie sich inpsirieren!


ZUR STUDIOÜBERSICHT

Die Faustmann Manufaktur

Ein sicheres Gespür für Design und Qualität, verbunden mit profundem Wissen und langjähriger Erfahrung ermöglichen uns, für Sie Maßmöbel der besonderen Art zu entwickeln. Wir setzen dabei bewusst auf die Kombination handgefertigter Produktionsschritte mit modernster Technik. Die daraus entstehende Synthese bildet die Grundlage, wenn es um perfekte Verarbeitung und die Realisierung von individuellen Möbelstücken geht.


ZUR FAUSTMANN MÖBELMANUFAKTUR

Referenzen

Viele weitere Referenzen aus dem privaten Bereich aber auch aus Gastronomie, Hotelerie und Gewerbe finden Sie hier:


REFERENZEN PRIVAT


REFERENZEN GASTRONOMIE, HOTELERIE & GEWERBE