Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Bettenkauf-Ratgeber:
Das richtige Bett finden

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Einen sehr großen Teil unseres Lebens verbringen wir im Bett. Erholsamer Schlaf ist die Basis für unser Wohlbefinden und auch für unsere Gesundheit. Mit dem falschen Bett oder einer unpassenden Matratze sind Rückenschmerzen vorprogrammiert, die zu dauerhaften Schäden an der Wirbelsäule führen können. Umso wichtiger ist es, sich für den Bettenkauf Zeit zu nehmen, um das richtige Bett zu finden. In unserem Bettenkauf-Ratgeber finden Sie viele Tipps für den Kauf des passenden Bettes.

Was muss beim Bettenkauf beachtet werden?

Nach spätestens sieben bis zehn Jahren sollten Matratzen getauscht werden und nach zehn bis fünfzehn Jahren lohnt es sich, über ein neues Bett nachzudenken. Wenn der Schlaf nicht mehr erholsam ist, kann der Bettenkauf durchaus schon früher in Betracht gezogen werden. Bevor Sie ins Möbelgeschäft stürmen, sollten Sie sich Ihre Anforderungen bereits vorab auf einer Liste notieren.

Überlegungen vor dem Bettenkauf

Die Größe des Bettes hängt in erster Linie von der Größe des Schlafzimmers ab, schließlich soll bei einem Doppelbett möglichst rechts und links noch Platz zum bequemen Aufstehen sein. Für ein Einzelbett sollte die Mindestgröße bei 90 Zentimetern und im besten Fall bei 1,40 Meter Breite liegen. Damit zwei Personen bequem liegen können, liegt die optimale Bettbreite für ein Doppelbett bei mindestens 1,60 bis 1,80 Meter. Wenn das Schlafzimmer sehr groß ist, kann durchaus ein zwei Meter breites Bett angedacht werden, denn die zusätzliche Breite bietet noch mehr Platz für geruhsamen Schlaf.

Betten sind meist zwei Meter lang, jedoch ist es ratsam, wenn sich sehr große Personen Gedanken über ein längeres Bett machen. Schließlich sollen die Füße nicht dauerhaft aus dem Bett raushängen.

Bei einem Doppelbett muss zusätzlich noch überlegt werden, ob eine große Matratze oder zwei einzelne Matratzen verwendet werden können. Wenn eine Person eher unruhig schläft, sind zwei Matratzen sinnvoll, damit die zweite Person beim Schlafen nicht gestört wird.

Neben der Breite und Länge ist die Höhe ein weiteres Kriterium für den Bettenkauf. Für ältere Personen erleichtern höhere Betten das Ein- und Aussteigen erheblich – dieses Kaufkriterium fällt bei jüngeren Menschen sehr viel weniger ins Gewicht.

Welche Bettsysteme gibt es?

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Boxspringbetten

Boxspringbetten haben sich in den letzten Jahren zum wohl beliebtesten Bettsystem entwickelt. Vor allem Menschen mit Rückenproblemen und ältere Menschen schätzen den hohen Liegekomfort und das einfache Ein- und Aussteigen, das durch die Höhe der Boxspringbetten bedingt ist.
Boxspringbetten bestehen aus einem Boxspring, der die Untermatratze und den Rahmen des Bettes bildet, einer meist sehr dicken Matratze und einem zusätzlichen Topper. Beim Boxspringbett entfällt der Lattenrost – dieser wird durch das Boxspring ersetzt.

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Massivholzbetten

Ein Massivholzbett ist eine Investition für viele Jahre, die zusätzlich noch das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit im Raum verbessert. Massivholzbetten können auf die Bedürfnisse maßgeschneidert gefertigt werden und sind für Allergiker eine sehr gute Alternative zu Boxspring- und Polsterbetten, in denen sich Hausstaubmilben wohler fühlen. Das Holz der Zirbe wird gerne für Massivholzbetten verwendet, da es die Schlafqualität postiv beeinflusst, sehr gut riecht und auch farblich überzeugt.
Neben Zirbenholz werden für Massivholzbetten auch Eichenholz, Kirschbaumholz, Buche oder Nussbaumholz verwendet, wobei sich sehr viele weitere Holzarten ebenfalls für ein Massivholzbett eignen.

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Futonbetten

Die minimalistischen Futonbetten sind an den japanischen Schlafstil angelehnt, bei der nur ein Futon auf einer Matte auf dem Boden ausgerollt wird. Die niedrigen Betten nehmen oft weniger Platz ein als herkömmliche Betten und sind reduziert auf das Wesentliche, nämlich einen erholsamen Schlaf. Die Futonbetten passen perfekt, wenn der Einrichtungsstil eher extravagant und minimalistisch ist.

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Metallbetten

Metallbetten eignen sich für einen geradlinigen, unverschnörkelten Einrichtungsstil und sie sind für Allergiker die wohl beste Wahl beim Bettenkauf. Zusätzlich punkten Metallbetten mit ihrer Langlebigkeit und sie brauchen nahezu keine Pflege.

Bettenkauf-Ratgeber:  Das richtige Bett finden

Polsterbetten

Bei einem Polsterbett sind der Bettrahmen und das Kopfteil gepolstert sowie bezogen. Bevorzugt werden dafür unterschiedliche Stoffe, Kunstleder und echtes Leder verwendet. Polsterbetten sind zeitlos und aufgrund der Modellvielfalt gibt es für jeden Einrichtungsstil die jeweils passende Ausführung.

Wir empfehlen für den Bettenkauf genügend Zeit einzuplanen und die verschiedenen Bettsysteme und Matratzen zu testen, denn schließlich verbringen Sie geschätzte acht Stunden pro Tag im neuen Bett – und das für die nächsten Jahre.


 


Weitere interessante Beiträge aus unserem Magazin:


Die Faustmann Möbelmanufaktur

FAUSTMANN WOHN- UND KÜCHENSTUDIOS

Neugierig geworden? Besuchen Sie uns in einem unserer 8 Wohn- und Küchenstudios in Graz (3x), Hartberg, Gleisdorf, Mattersburg, Klagenfurt und Villach! Lassen Sie sich inpsirieren!

Zur Studioübersicht

Scroll Up