Ein Mann, ein Wort - Faustmann

Tief durchatmen:

Mit diesen Pflanzen verbessern Sie Ihr Raumklima

Faustmann Pflanzen Raumklima

In den warmen Sommermonaten sorgen geöffnete Fenster und Balkontüren für ausreichend Luftaustausch und frische, kühle Luft. In den eisigen Wintermonaten, wenn die Fenster nur zum Stoßlüften geöffnet werden, ändert sich das Raumklima durch die trockene Heizungsluft. Ein Kratzen im Hals, verstopfte Nebenhöhlen und Kopfschmerzen sind nicht selten die Folge. Zudem können sich Schadstoffe aus Baustoffen lösen und die Raumluft verschlechtern.

Mittlerweile gibt es am Markt einige Geräte zur Luftverbesserung, aber die beste und natürlichste Variante zur Verbesserung des Raumklimas ist die Zimmerpflanze.

Pflanzen nehmen Wasser über die Wurzeln auf und über die Blätter wird Kohlendioxid aus der Luft aufgenommen. Im Rahmen der Photosynthese erzeugen die Pflanzen unter Einfluss von Lichtenergie und Chlorophyll Glucose und geben Sauerstoff an die Luft ab. Ohne diesen Prozess würde uns auf der Erde schnell die Luft zum Atmen ausgehen.

Einen großen Teil dieser Arbeit leisten unsere Regenwälder. In unserem Zuhause übernehmen Zimmerpflanzen diesen Part und sorgen dafür, dass wir uns in den eigenen vier Wänden wohl fühlen und richtig gut durchatmen können. Zimmerpflanzen geben neben Sauerstoff auch noch Feuchtigkeit ab und sorgen dafür, dass die Raumluft nicht zu trocken ist.

Tipps für gutes Raumklima

  • Verstaubte Pflanzenblätter reinigen die Luft schlechter. Stauben Sie die Pflanzen daher von Zeit zu Zeit ab.
  • Für das optimale Raumklima verteilen Sie verschiedene Pflanzen in Ihren Wohnräumen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Gärtner, welche Pflanzen für das Schlafzimmer geeignet sind, denn manche Zimmergewächse sondern Gerüche und Düfte ab, die Ihren Schlaf beeinträchtigen können.
  • Überprüfen Sie, welche Zimmerpflanzen für Kinder und Haustiere giftig sind.
  • Zusätzlich zu den luftreinigenden Zimmerpflanzen ist regelmäßiges Lüften für ein gutes Raumklima wichtig. Lüften Sie mindestens zwei Mal für mindestens 10 Minuten am Tag indem Sie gegenüberliegende Fenster öffnen.

Luftqualität mit den richtigen Pflanzen verbessern

Welche Pflanzen verbessern das Raumklima und die Luft? Hier finden Sie fünf Zimmerpflanzen, die sich in Ihren vier Wänden bestens wohlfühlen und für frische Luft sorgen.

Faustmann Pflanze Raumklima Grünlilie

Die Grünlilie

Die Grünlilie ist aus vielen Büros nicht wegzudenken und trägt auch den Beinamen „Beamtenlilie“. Diese anspruchslose Zimmerpflanze hat eine ganz besondere Eigenschaft, denn sie ist in der Lage, die Formaldehyd-Konzentration in Räumen zu senken. Damit ist die unscheinbare Grünlilie aus den Subtropen eine wahres Raumluft-Wunder!

Faustmann Pflanze Raumklima Bromelia

Die Bromelia

Die Bromelia ist eine besonders beliebte Zimmerpflanze, da sie sehr pflegeleicht ist und im Sommer sogar ins Freie umziehen kann. Je nach Art fühlt sich die Bromelia entweder im Badezimmer, Wohnzimmer oder im Schlafzimmer wohl. Bromelien bevorzugen einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Da Bromelien die Feuchtigkeit aus der Luft ziehen, wachsen sie am besten in feuchter Umgebung wie zum Beispiel im Badezimmer.

Faustmann Pflanze Raumklima Efeu

Der Efeu

Der Efeu zählt zu den immergrünen Pflanzen und verleiht Ihrem Haus ein gewisses „Dschungelflair“. Der gemeine Efeu gehört zu den Pflanzen mit der höchsten Luftreinigungswirkung und kann sogar bei Allergien helfen, besser durchzuschlafen. Die Pflanze ist sehr einfach zu pflegen, aber giftig. Efeu soll nicht in Kinderhände gelangen oder für Haustiere erreichbar aufgestellt werden.

Faustmann Pflanze Raumklima Bambuspflanze

Die Bambuspalme

Die Bambuspalme stammt aus Mittelamerika und filtert zahlreiche Schadstoffe aus der Luft. Mit ihren bis zu 3 Metern ist die Bambuspalme zusätzlich zu ihrer luftreinigenden Wirkung ein echter Blickfang im Wohnzimmer.

Faustmann Pflanze Raumklima Aloevera

Aloe Vera

Die Aloe Vera ist ein wahrer Schatz für unsere Gesundheit. Die Flüssigkeit dieser Heilpflanze findet vielfach Verwendung in Lotions, Gels und Cremes. Auch für das Raumklima im Schlafzimmer ist die Aloe Vera Gold wert, denn sie gibt nachts Sauerstoff ab.

Mit diesen grünen Helferlein werden Ihre Wohnräume nicht nur optisch schöner, sondern Sie können endlich wieder richtig gut durchatmen und besser schlafen.


Faustmann Wohn- und Küchenstudios

Besuchen Sie uns in einem unserer 10 Faustmann-Studios in Hartberg, Gleisdorf, Graz (St. Peter), Graz (Webling), Graz (Gösting), Kalsdorf, Mattersburg, Klagenfurt, Villach und St. Johann/Haide

Bilder:
©Lolostock – shutterstock.com
©Sunwand24 – shutterstock.com
©dropStock – shutterstock.com
©IrinaKvyatkovskaya – shutterstock.com
©KPG_Payless – shutterstock.com
©ChallengerBanks – shutterstock.com

Scroll Up