Ein Mann, ein Wort - Faustmann
Faustmann Türscharniere einstellen

Grundsätzlich sind bei einer korrekten Montage keine zusätzlichen Einstellungen erforderlich. Sollte es dennoch vorkommen, dass man Türscharniere einstellen muss, so sollte man folgendermaßen vorgehen:

Wichtiger Tipp vorweg:

Überdrehen Sie niemals die Schrauben. Ein Akkuschrauber sollte bei Justierungen nicht verwendet werden.

So werden Türscharniere richtig eingestellt

Entfernen Sie die Abdeckkappe auf der Oberseite des Scharniers.

Vertikale Höheneinstellung (+/-2mm)
Lösen Sie die Befestigungsschrauben an der Montageplatte leicht. Richten Sie die Tür in der Höhe aus. Ziehen Sie anschließend die Befestigungsschrauben wieder fest.

Horizontale Justierung (+0,5/-3 mm)
Drehen Sie die vordere Stellschraube so weit ein bzw. aus, bis die Tür gerade hängt. Die Befestigungsschrauben an der Montageplatte brauchen nicht gelöst werden.

Tiefenverstellung (+/-2mm)
An der hinteren Schraube (Exzenterschraube) können Sie den Abstand zwischen Front und Korpus einstellen.

Weitere Magazin-Beiträge

Scroll Up